Die Fugen sind jetzt alle geschlossen und wir beginnen mit 2 Schichten Haftgrund am Unterwasserschiff bis zur Wasserlinie. Zwischenschliff ist eine Selbstverständlichkeit. Abschließend 3 Lagen Antifouling.

Die seitliche Deckschicht in 3 Lagen wird ausnahmsweise ohne Zwischenschliff aufgetragen, wir haben sauber gearbeitet.

Alle Lackschichten sind trocken, der erste Teil ist geschaft. Messingleisten an der Unterseite des Kiels als Auffahrschutz und eine Messingzierleiste über den Bug, bis zum Oberdeck gezogen, geben ein feines Bild und viel Arbeit.