Wir brauchen einen Namen und Registriernummer.

Branko der Hafenmeister gibt uns eine Nummer. Karin malt den Schriftzug.

 

Jebiga.

 

Nach vielen Stunden Bootsvergnügen ist es soweit, das Boot soll wieder in sein Element. Wir feiern mit Frizzante.

 

Jetzt kommen die kleinen Dinge dran. Verkabelung, Mastverspannung, Beschläge, Seile, Fender und das Übrige.

Alles wird montiert, denn die Regatta am 5.Mai in Rab ist unser Ziel.